Mit chinesischem Kollegen unterwegs – Liu Cheng und Egon Spiegel forschen und lehren an US-amerikanischen Universitäten


2003 reiste Egon Spiegel noch alleine durch die Staaten, um dort an angesehenen Universitäten Kollegen und Kolleginnen aus der Friedensforschung zu treffen, sich mit ihnen über friedenswissenschaftliche Studiengänge auszutauschen, an Meetings im Rahmen von „Peace Studies Programs“ teilzunehmen und selbst eigene friedenswissenschaftliche Zugänge vorzustellen (siehe Egon Spiegel: "Peace Studies" und Friedenswissenschaft. Transatlantisches Networking, in: Nagler, Michael / Spiegel, Egon: Politik ohne Gewalt. Prinzipien, Praxis und Perspektiven der Gewaltfreiheit, Münster: LIT, 2008, 143-163). Zu dem am Ende dreimonatigen Forschungsaufenthalt hatte ihn wiederholt und mit sichtbarem Erfolg sein damaliger Mitarbeiter Dr. Thomas Nauerth, heute apl. Professor an der Universität Osnabrück, wiederholt gedrängt. Ermöglicht wurde der Forschungsaufenthalt durch finanzielle Unterstützung aus Berufungs- und Bleibevereinbarungen der Universität Vechta.
2012 vertiefte Spiegel nicht nur die bestehenden Kontakte zu seinen US-amerikanischen Kolleginnen und Kollegen, sondern traf sich auch, zusammen mit seiner damaligen Wissenschaftlichen Mitarbeiterin, mit weiteren Kolleginnen und Kollegen zwecks Kooperationen in Forschung und Lehre. Intensiviert wurden auf der siebenwöchigen Forschungsreise u.a. die Kontakte und Kooperationen mit Prof. Dr. Michael Nagler von der University of California, Berkeley, und Prof. Dr. Lester Kurtz von der George Mason University, Fairfax. Wieder ging die Reise von Ost nach West und auch dieses Mal nach Honolulu (Prof. Dr. Glenn D. Paige) und Montreal (Prof. Dr. Dr. mult. Gregory Baum).
2017 besuchte Spiegel nun, dieses Mal zusammen mit seinem chinesischen Kollegen Prof. Dr. Liu Cheng, auf einer dreiwöchigen  Forschungsreise Kollegen/innen an der George Mason University (Fairfax), American University (Washington), Georgetown University (Washington), Columbia University (New York), Havard University (Cambridge), University of San Diego (San Diego), University of California (Santa Barbara), University of San Francisco (San Francisco) und der University of California (Berkeley) sowie die Gratuate Theological Union (Berkeley). Auf Einladung von Prof. Dr. Lester Kurtz konnten die beiden Friedenswissenschaftler in verschiedenen Veranstaltungen ihren friedenswissenschaftlichen Ansatz vorstellen und mit Studenten/innen sowie Fachkollegen/innen diskutieren. Besonders intensiv wurden Kooperationsmöglichkeiten mit der katholischen Universität von San Diego und dort dem Joan B. Kroc Institut für Frieden erörtert. Mit dem langjährigen Kooperationspartner von Spiegel, dem emeritierten Berkeley-Professor Michael Nagler, wurden neue Perspektiven der Kooperation entwickelt. Lester Kurtz von der George Mason University wird demnächst zusammen mit Spiegel, nach einem Aufenthalt in Vechta, an einem Friedenskongress in Nanjing, der früheren Hauptstadt der V.R. China, teilnehmen. 

Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Treffen im Quaker United Nations Office in New York
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Im Office des Kollegen Prof. Dr. Lester Kurtz, Georgetown University, Fairfax, USA
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Prof. Dr. Lester Kurtz begrüßt seine Kollegen Prof. Dr. Liu Cheng von der Nanjing University, V.P. China, und Prof. Dr. Egon Spiegel von der University of Vechta
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Liu, Kurtz, Spiegel vor dem Martin Luther King - Monument in Washington
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Besuch des legendären Teachers College der Columbia University
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): In der Harvard University
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Die Autoren von „Peacebuilding in a Globalized World“ vor dem Original einer von ihnen genutzten Abbildung im Museum of Fine Arts in Boston
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Treffen mit der Direktorin des Joan B. Kroc Institute for Peace and Justice in der University of San Diego
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Ausloten von Kooperationsmöglichkeiten mit Prof. Dr. William R. Headly, CSSp, Joan B. Kroc School for Peace Studies
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Wiedersehen mit der früheren Direktorin der Joan B. Kroc School for Peace Studies Dr. Dee Aker, heute Advisor for Strategic Peacebuilding
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Das obligatorische Foto vor der Sather Gate der University of California, Berkeley, USA
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): In der Mitte Prof. Dr. Michael Nagler, die drei Kollegen geben zusammen die Reihe „Friedenswissenschaft. Friedensforschung – Friedenserziehung – Friedensarbeit“ Im LIT Verlag heraus, M. Nagler gründete Anfang der 1970er Jahre das Peace Studies Program an der University of California, Berkeley, USA, und später auch das Metta Center in Petaluma, USA
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Erörterung neuer Publikationsprojekte mit Elaine Miller Bond, der Autorin von „Affimals“ in Spiegel Reihe „Animal Ethics. Stories and Pictures“ (LIT Verlag), sie erwarb einen BA-Abschluss an der University of California, Berkeley, und einen MA-Abschluss an der University of Cambridge, UK, und ist heute freiberufliche Autorin und Fotografin
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Darren C. Zook ist Lecturer im „Peace and Studies Program“ der University of California, Berkeley, USA
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Wiedersehen mit dem früheren Leiter der GTU (Gratuate Theological Union), Berkeley, USA, dem Professor für Christliche Spiritualität Dr. Arthur G. Holder, hier promovieren Vertreter aller (Welt-)Religionen
Foto (Cheng Liu / Egon Spiegel): Austausch mit der gegenwärtigen Dekan und John Dillenberger Professor of Biblical Studies der GTU (Gratuate Theological Union), Uriah Y. Kim